Altenheim - 01.07.2022 | Thomas KlieAlexander Schraml | ZUKUNFT DER LANGZEITPFLEGE

"Wir müssen weg von der Uberbewertung der Pflege"

Im Dialog: Thomas Klie und Alexander Schraml Alexander Schraml: Die größte Herausforderung ist mit Sicherheit das Thema Personal, Personaleinsatz, Personalbedarf. Es muss neu bestimmt werden: Was brauchen wir wirklich an Personal, wie kann die Frage des Personaleinsatzes wieder in die organisatorischen Hände einer Leitung gegeben werden - weniger festgelegt durch vermeintliche objektive Faktoren. Personalgewinnung im Ausland, Personalgewinnung durch Ausbildung, das sind die beiden Chancen, die beiden Hoffnungen, die wir haben, um den Personalbedarf zu befriedigen. Was mein großes Anliegen ist: Wir müssen in der Langzeitpflege wegkommen von dieser Uberbewertung der Pflege. Bei uns im ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren