Altenheim - 01.07.2022 | Carla Cacitti | WÄSCHEMANAGEMENT

Spezielle Aspekte in Sachen Arbeitskleidung

Text: Carla Cacitti Wie wichtig Berufsbekleidung und Wäschehygiene in der stationären Pflege sind, ist heute unbestritten. Zwar hat die Corona-Pandemie dieses Bewusstsein erheblich verstärkt. Die zunehmende Bedrohung durch multiresistente Keime auch im außerklinischen Bereich hat die Verantwortlichen aber schon lange vor Corona für das Thema sensibilisiert. Denn es zeigte sich immer wieder: Hygienemaßnahmen allgemein und die Wäschehygiene als Bestandteil jedes Hygienekonzepts im Speziellen sind elementare Mittel zum Infektionsschutz. Obwohl die Bedeutung von Berufsbekleidung und Wäschehygiene also allgemein anerkannt ist, ist sie im Alltag einer Pflegeeinrichtung naturgemäß nur eines von vielen Themen. Auf der Prioritätenliste rangiert sie ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren