Altenheim - 01.07.2022 | Darren Klingbeil | PANORAMA | HAUSWIRTSCHAFT FOTO:
PROZESSE OPTIMIEREN - QUALITÄT STEIGERN

Nachhaltigkeit in Pflegeeinrichtungen

Problem: Obwohl die Hauswirtschaft ein wesentlicher Pfeiler in der Pflege- und Sozialwirtschaft ist, wenn es darum geht, diese klima- und ressourcenschonender auszurichten, spielt sie in Fachdiskussionen eine untergeordnete Rolle. Das muss sich ändern, forderte Prof. Dr. Piro Susanne Schack von der FH Münster auf der Messe ALTENPFLEGE 2022 in Essen. Lösung: Wenn Einrichtungsträger von ihrem Engagement in punkto Klimaschutz und nachhaltiger Ausrichtung berichten, ist meist von "klimafreundlich pflegen und betreuen" oder ähnlichen Formulierungen die Rede. "Dabei müsste es eigentlich klimafreundlich pflegen und hauswirtschaften in der Altenpflege und Behindertenhilfe heißen", meint Prof.'in Dr. Pirjo Susanna Schack ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren