Altenheim - 01.07.2022 | PANORAMA

Forderungen: Tests in Heimen weiter finanzieren

Angesichts des Auslaufens der Testverordnung des Bundes haben Trägerverbände und Interessensvertretungen von Heimbewohnenden vor den Folgen gewarnt und unbürokratische Anschlussregelungen der Länder u.a. für Pflegeheimbesucher gefordert. Gewarnt wird davor, die Situation zum Anlass zu nehmen, um Besuchseinschränkungen in Pflegeeinrichtungen vorzunehmen. Der BIVA-Pflegeschutzbund etwa hat die Besuchsregelungen in allen 16 Bundesländern verglichen und stellte in einer Mitteilung am 14. Juni fest, dass diese Regelungen "viele Fragen offen" lassen: In neun Ländern werde immerhin festgeschrieben, dass die Einrichtungen Tests anbieten müssen. In sechs weiteren gäbe es dazu überhaupt keine Regelung. Pflegeheim-Besuche drohten somit schwierig und teuer ...
Neugierig geworden?
Nutzen Sie alle Inhalte jederzeit und überall!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren 14-tägigen Probe-Zugang!
Login
Probeabo
Abonnieren